Patient ist glücklich dank All-on-4 Behandlung in Baden-Baden.

All-on-4 in Baden-Baden:
Mit festen Zähnen führen Sie endlich das Leben, das Sie sich wünschen!

Wie lange leiden Sie schon unter den Folgen von Zahnverlust oder der schlecht sitzenden Vollprothese?

Lassen Sie dieses Kapitel hinter sich und beginnen Sie mit festen Zähnen endlich das Leben, das Sie sich wünschen. Dank der All-on-4-Methode versorgen wir Sie innerhalb kurzer Zeit mit festen Zähnen auf Implantaten. Sie verlassen die Praxis mit festsitzendem Zahnersatz und können schon wenige Tage später wieder die Dinge tun, auf die Sie Lust haben!

Die Vorteile von All-on-4 auf einen Blick:

  • Sie erleben wieder neue Lebensfreude
  • Sie genießen einen beschwerdefreien Alltag
  • Sie benötigen in der Regel keinen Knochenaufbau
  • Sie erhalten ein hochwertiges und festsitzendes Provisorium
  • Sie haben die Kosten der Implantation jederzeit im Blick
All-on-4:

Das ist Ihre Möglichkeit, schon bald wieder mit festen Zähnen das Leben zu genießen.

Das Wichtigste auf einen Blick: Hier finden Sie alle notwendigen Informationen über die All-on-4-Behandlung in einer kurzen und einer langen Version.

Was bedeutet All-on-4?

Wie der Name bereits erahnen lässt, spielt die Zahl vier bei dieser Methode eine besondere Rolle. Denn dank einer speziellen Vorgehensweise benötigen wir in der Regel nur vier Zahnimplantate für den festen Halt Ihres neuen Zahnersatzes. Die beiden hinteren Implantate setzen wir in einem exakt definierten Winkel ein. Kurz nach der Implantation verbinden wir die Implantate zusätzlich noch miteinander. Dadurch gewährleisten sie der Brücke oder Prothese stabilen und sicheren Halt. Häufig ist eine Implantation nach dem All-on-4-Konzept ohne vorherigen Knochenaufbau möglich. In vielen Fällen lassen sich alle notwendigen chirurgischen Behandlungsschritte an einem Tag durchführen. Daher hört man in Zusammenhang mit All-on-4 häufig auch den Begriff “Feste Zähne an einem Tag”.

Wenn Sie mehr über All-on-4 erfahren möchten, lesen Sie hier weiter:
“Das All-on-4-Konzept: Vier bis sechs Implantate für festen Halt”

Welche Versorgungsmöglichkeiten für feste dritte Zähne gibt es?

All-on-4 ist besonders für Patienten geeignet, denen die Zahnlosigkeit droht oder die keine eigenen Zähne mehr im Mund haben. Dank dieser Methode versorgen wir in relativ kurzer Zeit selbst einen zahnlosen Kiefer wieder mit einer festen Zahnreihe. Die Methode ist sowohl für den Ober- als auch den Unterkiefer geeignet. Aufgrund der geringeren Knochendichte im oberen Kieferbereich müssen wir hier – je nach Bedarf – sechs Implantate einsetzen, um den neuen Zähnen eine stabile Basis zu geben.

Möchten Sie mehr zu den Möglichkeiten mit All-on-4 erfahren?
Lesen Sie bitte hier weiter:
“Das sind die Möglichkeiten mit All-on-4”

Wie sieht die Behandlung mit der All-on-4-Methode aus?

Mit All-on-4 ist eine sogenannte Sofortversorgung möglich. Das bedeutet: Wir entfernen nicht mehr erhaltungswürdige Restzähne, setzen Ihnen vier bis sechs Implantate ein und verbinden diese sofort mit einem voll funktionsfähigen und hochwertigen Provisorium. In unserer Praxis bieten wir Ihnen auch eine Sofortversorgung von einzelnen Zähnen an. Sie verlassen die Praxis am Abend mit festsitzendem Zahnersatz und können bereits wenige Tage später die Dinge essen, auf die Sie Lust haben.

Hier erklären wir Ihnen den genauen Behandlungsablauf mit All-on-4 noch einmal etwas detaillierter.
“Der Behandlungsablauf: So setzen wir All-on-4-Implantate ein”

Warum ist das All-on-4-Konzept so sicher?

Bei kaum einer anderen Behandlung spielt die exakte Planung im Vorfeld eine so große Rolle wie bei einer Implantation nach dem All-on-4-Konzept. Mit Hilfe von hochauflösenden Röntgenaufnahmen des Digitalen Volumentomographen (DVT) legen unsere Implantologen bereits viele Wochen zuvor die Positionen der Implantate im Kieferknochen bis auf den Millimeter genau fest. So sind wir in der Lage, das Knochenangebot optimal auszunutzen.

Mehr über die sichere Vorgehensweise bei All-on-4 erfahren Sie im ausführlichen Text:
“All-on-4: Unsere Erfahrung für Ihre Sicherheit”

Methode

Feste Zähne an einem Tag mit dem All-on-4-Konzept

Dr. Torsten Kamm ist Spezialist für All-on-4 und feste Zähne an einem Tag in Baden-Baden.

Der Verlust der eigenen Zähne trifft viele unserer Patienten sehr hart. Sie haben nicht damit gerechnet, dass sich ihr Leben so maßgeblich verändern wird. Verzicht, Selbstzweifel und Unzufriedenheit gehören nun zu ihrem Alltag. Die Zahnlosigkeit legt sich wie ein grauer Schleier über alles, was ihnen zuvor Freude bereitet hat.

Deshalb freuen wir uns, Ihnen die All-on-4-Methode vorstellen zu können. Denn mit dieser Behandlungsmethode haben Sie es noch selbst in der Hand, die Zeit der Zahnlosigkeit zu verhindern!

Sofortversorgung mit festen Zähnen

Bei der All-on-4-Methode setzen wir Ihnen vier bis sechs Zahnimplantate in den Kieferknochen ein und verbinden diese unmittelbar danach mit Zahnersatz. Dieses Vorgehen bezeichnet man in der Zahnmedizin als Sofortversorgung. Bei All-on-4 hat sich der Begriff “Feste Zähne an einem Tag” durchgesetzt.

Das sollten Sie über die Sofortversorgung wissen:

  • eignet sich für zahnlose Patienten oder Patienten mit wenigen Restzähnen
  • überbrückt die Zeit der Zahnlosigkeit dank eines hochwertigen Provisoriums
  • ein Knochenaufbau ist in vielen Fällen nicht notwendig
  • ist auch bei einem einzelnen Zahn möglich

Voraussetzungen für eine Behandlung mit All-on-4

Das All-on-4-Konzept wurde speziell für Menschen mit nur noch wenigen eigenen Zähnen oder einem zahnlosen Kiefer entwickelt. Unversorgte Zahnlücken führen jedoch häufig zu einem Knochenverlust. Es fehlt dem Kiefer an Belastung, weshalb er sich zurückzieht. Um ein Zahnimplantat sicher einsetzen zu können, muss es jedoch von einem Mindestmaß an Knochensubstanz umgeben sein.

  • In vielen Fällen lässt sich mit All-on-4 ein Knochenaufbau vermeiden, weil wir das vorhandene Knochenangebot optimal ausnutzen.

Wenn Ihr Kieferknochen die Voraussetzungen für eine Implantation jedoch nicht erfüllt, ist eine Behandlung mit All-on-4 erst nach einem Knochenaufbau möglich. Ob die Substanz ausreicht, entscheiden wir nach einer Diagnose mit Hilfe des Digitalen Volumentomographen (DVT).

Dr. med Torsten Kamm:

“Sofortversorgung bedeutet, dass wir das Implantat unmittelbar nach dem Einsetzen mit einer provisorischen Zahnkrone versorgen. Die Sofortversorgung lässt sich sowohl bei einzelnen als auch mehreren Implantaten anwenden. Die Sofortimplantation bezeichnet hingegen das Einsetzen eines Implantats unmittelbar nach der Entfernung eines Zahns.”

Möglichkeiten

Feste dritte Zähne: Das sind die Möglichkeiten mit All-on-4

Zahnarzt Dr. Torsten Kamm unterhält sich mit Mitarbeiterin über Möglichkeiten für feste Zähne an einem Tag in Baden-Baden

Der zahnlose Kiefer lässt sich auf viele Arten wieder mit einer vollständigen Zahnreihe versorgen. Welche Methode für Sie infrage kommt, hängt von Ihren Anforderungen an den Zahnersatz ab.

Fest verschraubte Brücke

Grafik einer fest verschraubten Brücke mit All-on-4 in Baden-Baden
Die klassische Lösung ist eine fest verschraubte Brücke, die von vier Implantaten im Kiefer getragen wird. Die Positionen für die Implantate bestimmen wir so, dass sie die Kaukräfte harmonisch an den Kieferknochen weitergeben. Sie beißen sicher und feste zu und vergessen schon bald, dass Sie Zahnersatz im Mund haben.

  • Im Oberkiefer setzen wir häufig sechs Zahnimplantate ein, da hier die Knochendichte etwas geringer ist als im Unterkiefer.

Prothese auf einer Stegversorgung

Grafik einer Stegversorgung mit All-on-4 in Baden-Baden.

  • Bei geringem Knochenangebot haben sich abnehmbare Prothesen auf einer Stegversorgung bewährt. Beim Einsetzen der Prothese rasten die sogenannten Stegreiter ein und gewähren Ihnen sicheren Halt beim Lachen, Sprechen und Essen.

Prothese auf Teleskopkronen

Grafik einer Prothese auf Teleskopkkronen mit All-on-4 Baden-Baden.

  • Eine weitere Kombination aus festsitzendem und herausnehmbaren Zahnersatz stellt die Prothese auf Teleskopkronen dar. Wir befestigen dabei die Innenteleskope auf Zahnimplantaten, und die Außenteleskope arbeiten wir in Ihren Zahnersatz ein. Wenn Sie die Prothese einsetzen, schieben sich die Elemente ineinander und halten sicher.

Herausnehmbar heißt übrigens nicht, dass Ihnen die Prothese beim herzhaften Lachen aus dem Mund fallen kann. Damit ist vielmehr gemeint, dass sich der Zahnersatz – zum Beispiel für die Reinigung – herausnehmen lässt. Jeder dieser Versorgungen stellt eine erhebliche Verbesserung im Vergleich zu einer klassischen Vollprothese dar!

Behandlung

Der Behandlungsablauf: So setzen wir All-on-4-Implantate ein

ZBB ist Ihre Praxis für die All-on-4-Behandlung in Baden-Baden.

Wenn Sie sich bereits über All-on-4 informiert haben, ist Ihnen bestimmt schon der Begriff “Feste Zähne an einem Tag” in diesem Zusammenhang aufgefallen. In der Tat ist es möglich, die chirurgischen Maßnahmen in diesem kurzen Zeitraum durchzuführen. Bei optimalen Voraussetzungen erhalten Sie sofort feste Zähne und verlassen die Praxis mit einem hochwertigen Provisorium.

Wir legen aber großen Wert auf Ihre Sicherheit und möchten, dass Sie die bestmögliche Behandlung erhalten. Daher lassen wir uns für die Implantation bei Bedarf etwas mehr Zeit. In der Regel erhalten Sie Ihre neuen festen Zähne aus Baden-Baden innerhalb von 24 Stunden.

So könnte Ihre Behandlung mit All-on-4 aussehen:

  1. Sie kommen am Morgen des Behandlungstages in unserer Praxis an. Der Implantologe begrüßt Sie und erläutert Ihnen die weiteren Schritte.
  2. In unserem Behandlungszimmer nehmen Sie Platz und können sich entspannt zurücklehnen.
  3. Wir leiten die Narkose ein. Vorher haben Sie sich für eine Behandlung in Vollnarkose, im Dämmerschlaf oder mit einer örtlichen Betäubung entschieden.
  4. Unser Implantologe beginnt mit dem Eingriff. Während der Implantation bereitet unser Zahntechniker bereits Ihr hochwertiges Provisorium vor.
  5. Nach etwa zwei Stunden haben Sie es geschafft. Sie verlassen unsere Praxis mit einer Begleitperson und können bereits am Abend wieder leichte Kost zu sich nehmen!

Sollte Ihre Knochensubstanz nicht für eine Implantation ausreichen, müssen wir den Knochen vor dem Einsetzen der Zahnimplantate noch verstärken. Mit Hilfe des Sinuslifts ist der Knochenaufbau häufig auch während der Implantation möglich.

Sicherheit

All-on-4:
Unsere Erfahrung für Ihre Sicherheit

Dr. Torsten Kamm erklärt Möglichkeiten mit All-on-4 Baden-Baden.

Unsere Implantologen haben bereits viele Patienten aus Baden-Baden und Umgebung erfolgreich mit dem All-on-4-Konzept behandelt. Erfahrung spielt bei Implantationen immer eine große Rolle. Doch bei All-on-4 ist es besonders wichtig, die Möglichkeiten einer Sofortversorgung realistisch einzuschätzen.

  • Unsere Zahnärzte und Implantologen setzen Ihnen nur Zahnimplantate ein, wenn sie zu 100 Prozent davon überzeugt sind, dass sie genügend Halt im Kieferknochen finden. Sollte Ihr Knochenangebot nicht ausreichen, erzwingen wir nichts, sondern schlagen Ihnen eine attraktive Alternative vor.
  • Selbst in einem eher schwachen Kieferknochen finden wir in der Regel eine ideale Position für den sicheren Halt Ihrer Zahnimplantate.

Moderne technische Hilfsmittel ergänzen in unserer Praxis die ruhige Hand des Implantologen. Sie profitieren von wirkungsvollen Anästhesieverfahren und modernen Geräten wie dem DVT.

Ihr Plus an Sicherheit: Wir navigieren Implantate ans Ziel

Mit Hilfe des Digitalen Volumentomographen planen wir die Behandlung bis ins letzte Detail. Auf den hochauflösenden Röntgenaufnahmen erkennen wir die Struktur des Kieferknochens ganz genau und suchen uns die beste Position für Ihre Zahnimplantate aus.

Diese Koordinaten speichern wir mit einer speziellen Software ab und übertragen sie in OP-Schablonen. Bei schwierigen Voraussetzungen führen uns diese Schablonen an die vorher festgelegten Stellen im Knochen. Der Eingriff ist dadurch minimalinvasiv – also besonders schonend und sicher!

Ihre Vorteile der navigierten Implantologie auf einen Blick:

  • besonders schonendes Vorgehen
  • verkürzt die Behandlungsdauer
  • beschleunigt häufig die Wundheilung
  • findet die besten Stellen für die Zahnimplantate
  • vollständige Simulation der Behandlung im Vorfeld
FAQ

Fragen und Antworten zu All-on-4 aus Baden-Baden

Hier finden Sie Fragen rund um die All-on-4-Behandlung, die uns Patienten häufiger stellen.

Hat die Methode All-on-4 auch Nachteile?

Bei All-on-4 handelt es sich um ein Konzept, das sich seit vielen Jahrzehnten in der Implantologie bewährt hat. Wir haben es in unser Behandlungsspektrum aufgenommen, weil wir von der Effektivität und Qualität dieser Methode überzeugt sind. Natürlich unter der Voraussetzung, dass die Sicherheit der Patienten zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist. Eine exakte Planung im Vorfeld des Eingriffs ist daher zwingend notwendig, um die Vorteile und das Potenzial von All-on-4 bestmöglich auszunutzen.

Was können All-on-4-Implantate kosten?

Wir halten es für unseriös, Ihnen eine bestimmte Summe für die All-on-4 Kosten zu nennen. Denn dafür hängen die Preise zu sehr von den individuellen Voraussetzungen und Ansprüchen ab. Nach einer ersten Diagnose können wir Ihnen mehr sagen und einen Kostenrahmen für die Behandlung nennen.

Welche Erfahrungen haben Sie mit All-on-4?

Wir behandeln seit vielen Jahren nach dem All-on-4-Konzept als Teilbereich der Implantologie. Jede Woche versorgen wir Patienten aus Baden-Baden in kurzer Zeit mit festen Zähnen. Unser Implantologe Dr. Torsten Kamm hat die notwendige Erfahrung, um den Eingriff sicher und schonend durchzuführen. Die positiven Rückmeldungen unserer Patienten auf Bewertungsportalen wie jameda bestätigen unsere Vorgehensweise.

Ist All-on-4 auch für den Oberkiefer geeignet?

Mit All-on-4 versorgen wir sowohl den Ober- als auch den Unterkiefer mit einer vollständigen Zahnreihe. Während im Unterkiefer in der Regel vier Implantate für den festen Halt des Zahnersatzes ausreichen, sind im Oberkiefer häufig sechs Implantate notwendig. Hier ist die Knochenstruktur etwas schwächer.

Warum ist bei All-on-4 meistens kein Knochenaufbau nötig?

Mit Hilfe der 3D-Röntgenaufnahmen des DVT sind wir in der Lage, die Knochenstruktur zuverlässig zu beurteilen. So ist es möglich, Zahnimplantate selbst in einen eher schwachen Kieferknochen einzusetzen. Denn mit dem DVT finden wir die beste Position für die künstlichen Zahnwurzeln und nutzen das vorhandene Knochenangebot optimal aus.

Implantologie / Chirurgie

Ähnliche Themen, die Sie auch interessieren könnten

Dr. Torsten Kamm zeigt geplante Stelle für Zahnimplantate in Baden-Baden.

Implantologie

Mehr erfahren
Dr. Torsten Kamm ist Oralchirurg in Baden-Baden.

Chirurgie

Mehr erfahren
Mann bekommt Narkose vor der Behandlung beim Zahnarzt in Baden-Baden.

Anästhesie

Mehr erfahren
Patient freut sich über vielfältiges Praxisangebot beim Zahnarzt in Baden-Baden.

Praxisangebot

Mehr erfahren
Kontakt

Lernen Sie Ihre Zahnärzte in Baden-Baden kennen!

Statische Karte

Villa Seldeneck

Hans-Bredow-Straße 24
D-76530 Baden-Baden

Tel.:+49 7221 969 70 - 0
Fax:+49 7221 969 70 28
E-Mail:info@z-b-b.de

Medical Center

Beethovenstraße 2
D-76530 Baden-Baden

Tel.:+49 7221 969 70 - 0
Fax:+49 7221 969 70 55
E-Mail:info@z-b-b.de

Sprechzeiten

Montag 08:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 08:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:30 - 13:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Donnerstag 08:30 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:30 - 13:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Samstag nach Vereinbarung
Sonntag nach Vereinbarung