Beim Kinderzahnarzt in Baden-Baden fühlen sich Kinder wohl.

Bei Ihrem Kinderzahnarzt in Baden-Baden kommen kleine Zähne groß raus!

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Ab dem Durchbruch des ersten Zahnes sollten Sie mit Ihrem Kind regelmäßig zur Kontrolle in die Praxis kommen.
  • Die Fissurenversiegelung beugt Schäden durch Karies vor.
  • Mithilfe von Fluoriden stärken wir den Zahnschmelz und machen ihn widerstandsfähiger.
  • Bei größeren Eingriffen erlebt Ihr Kind die Behandlung mit Lachgas oder einer anderen Sedierung vollkommen entspannt.
  • Mit fünf Jahren steht der erste Besuch bei unserem Kieferorthopäden an, um die Gebissentwicklung zu kontrollieren.

Kinder erkennen erst mit der Zeit die Bedeutung von gesunden Zähnen für ihr späteres Leben. Deshalb brauchen sie die Unterstützung von Eltern und Profis, die sie bei der Zahnpflege an die Hand nehmen.

Wir behandeln Kinder

  • nach kindgerechten Konzepten.
  • mit einer individuellen Prophylaxe ab dem ersten Zahn.
  • stressfrei dank schonender Anästhesie.
  • mit viel Spaß in einer lockeren Atmosphäre.
  • in Kombination mit kieferorthopädischen Maßnahmen.
Praxis für Kinderzahnmedizin

Wir sind von Beginn an für Sie und Ihre Kinder da. Lernen Sie uns kennen.

Gesunde Zähne

Gesunde Zähne für Ihre Kinder: Zahnarztbesuch leicht gemacht!

Dr. Luisa Euchner ist Expertin für Kinderzahnheilkunde in Baden-Baden.

In unserer Praxis erwartet Sie ein Umfeld, in dem Sie sich wohlfühlen. Eine sterile Atmosphäre wie in einer Kinderzahnklinik werden Sie hier nicht finden! Denn wir wissen aus eigener Erfahrung: Wenn die Eltern sich entspannen, wirkt sich das auch auf die Kinder aus. Durch die lockere Atmosphäre bei uns merkt Ihr Kind schnell, dass der Zahnarztbesuch etwas völlig Normales ist.

  • Wir helfen Ihnen mit dem gesamten Spektrum der Kinderzahnheilkunde: Von der Prophylaxe und der Kieferorthopädie bis zur Zahnentfernung.
  • Durch das breite Angebot kann sich Ihr Kind an die Praxisumgebung gewöhnen, da wir Sie in der Regel nicht an einen anderen Fachzahnarzt überweisen müssen!

Vorsorge in der Kinderzahnarztpraxis ab dem ersten Zahn

Eine der wichtigsten Aufgaben in der Kinderzahnheilkunde ist die Vorsorge. Der Startschuss fällt mit dem Durchbruch des ersten Zahnes. Spätestens ab dem dritten Lebensjahr sollten Sie mit Ihrem Kind mindestens zweimal jährlich zur Kontrolle in unsere Praxis kommen. Denn je früher sich Ihr Kind an die regelmäßige Untersuchung gewöhnt, desto besser!

Fissurenversiegelung gegen Karies

Bei einigen Kindern empfiehlt sich relativ früh eine Fissurenversiegelung. Die Fissuren sind tiefe Rillen in den Kauflächen der Backenzähne. In vielen Kindergebissen sind die Rillen so stark ausgeprägt, dass sich hier Kariesbakterien ansiedeln können. Das Risiko für Karieslöcher senken wir deshalb vorsorglich mit einer Fissurenversiegelung und schließen die tiefen Rillen mit einem speziellen Kunststoff.

Fluoridierung stärkt den Zahnschmelz

Mit einer Fluoridierung stärken wir die natürlichen Abwehrkräfte des Zahnes und machen ihn widerstandsfähiger gegen Säuren. Fluoride sind natürliche Substanzen, die sich in den Zahnschmelz einlagern und ihn härter werden lassen. Kinderzähne erhalten Fluorid in der Zahnarztpraxis durch spezielle Lacke oder Gele – und zu Hause durch fluoridhaltiges Kochsalz und die richtige Zahnpasta.

Entspannte Behandlung mit Lachgas

Wenn bei Ihrem Kind einmal ein größerer Eingriff notwendig ist oder es sich vor dem Besuch beim Zahnarzt fürchtet, sorgen wir mit einer schonenden Anästhesie für eine entspannte Behandlung. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit Lachgas: Ihr Kind nimmt die Geschehnisse vollkommen angstfrei und mit einem deutlich geringeren Schmerzempfinden wahr – und das ohne Nebenwirkungen. Bereits wenige Minuten nach der Behandlung ist die Wirkung des Lachgases wieder verflogen.

Bei umfangreichen Zahnsanierungen ist es unter Umständen sinnvoll, die Behandlung unter Vollnarkose durchzuführen. Nach einer gründlichen Risikoabschätzung treffen wir mit den Eltern die beste Entscheidung zum Wohle des Kindes.

Kieferorthopädie

Das Plus der Kinderzahnheilkunde: Gerade Kinderzähne dank Kieferorthopädie!

Mutter kommt mit kleinem Kind zum Kieferorthopäden in Baden-Baden.

Manchmal müssen wir etwas nachhelfen, damit Kinderzähne die richtige Spur finden. Besonders dann, wenn schiefe Zähne das Kauen und Sprechen beeinträchtigen.

Kieferorthopädie bedeutet

  • gesunde Kinderzähne von Beginn an.
  • schonende Korrektur mit unsichtbaren Zahnspangen.
  • individuelle Therapie für jedes Kindergebiss.
  • enge Zusammenarbeit mit den Eltern.
  • regelmäßige Kontrollen der Gebissentwicklung.

Bereits mit fünf Jahren sollte Ihr Kind das erste Mal den Kieferorthopäden besuchen. Das ist früh genug, um die Entwicklung des Gebisses zu kontrollieren und Fehlstellungen rechtzeitig zu korrigieren.

Praxisangebot

Ähnliche Themen, die Sie auch interessieren könnten

Ein Teamfoto aller Mitarbeiter der Zahngesundheit Baden-Baden.

Team

Mehr erfahren
Dentalhygienikerin führt Prophylaxe beim Zahnarzt in Baden-Baden aus.

Prophylaxe

Mehr erfahren
Dr. Andreas Euchner und Mitarbeiterin mit Patient beim Zahnarzt in Baden-Baden.
Kontakt

Lernen Sie Ihre Zahnärzte in Baden-Baden kennen!

Statische Karte

Villa Seldeneck

Hans-Bredow-Straße 24
D-76530 Baden-Baden

Tel.:+49 7221 969 70 - 0
Fax:+49 7221 969 70 28
E-Mail:info@z-b-b.de

Medical Center

Beethovenstraße 2
D-76530 Baden-Baden

Tel.:+49 7221 969 70 - 0
Fax:+49 7221 969 70 55
E-Mail:info@z-b-b.de

Sprechzeiten

Montag 08:30 - 20:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Dienstag 08:30 - 20:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Mittwoch 08:30 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Donnerstag 08:30 - 20:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Freitag 08:30 - 13:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Aktuelle Informationen
13.05.2020 11:40 ❗️ AKTUELLES AUS UNSERER PRAXIS❗️

🌿Liebe Patientinnen und Patienten, wir sind weiterhin für Sie da und führen alle notwendigen Behandlungen durch. Bei uns sind Sie in sicheren Händen!🌿

✅Wir gehen mit unseren Hygienemaßnahmen noch weiter als die aktuellen Empfehlungen des Deutschen Arbeitskreis für Hygiene in der Zahnmedizin und den Richtlinien des Robert-Koch-Institutes.

✅Unser Personal ist perfekt in Hygiene ausgebildet auch in Zeiten von Corona bilden wir uns und unser Team weiterhin aus.

❤️Eine bedarfsgerechte zahnmedizinische Versorgung und der bestmögliche Schutz des medizinischen Personals sowie unserer Patienten ist uns auch in Krisenzeiten eine Herzensangelegenheit.❤️


27.03.2020 10:32 Wichtige Informationen zu Ihrem Besuch

Liebe Patientinnen und Patienten,

der Coronavirus zwingt uns dazu, den Alltag neu zu überdenken und Gewohntes aufzugeben. Dieser Herausforderung sind wir nur gewachsen, wenn wir zusammenhalten. Deshalb möchten wir weiterhin für Sie da sein, wenn Sie uns brauchen.

Die Praxis ist normal geöffnet 

Diese Entscheidung treffen wir aus voller Überzeugung und mit der Gewissheit, dass für Ihre und unsere Sicherheit gesorgt ist. Für Sie besteht kein erhöhtes Risiko einer Infektion.

Dank hoher Hygienestandards sind wir bestens auf Ihren Besuch vorbereitet. Wir verfügen über genügend Desinfektionsmittel, Handschuhe und Mundschutz. Bevor Sie im Zahnarztstuhl Platz nehmen, treffen wir alle notwendigen Vorkehrungen für die optimale Hygiene. Ihre Termine legen wir so, dass Sie möglichst wenig Kontakt mit anderen Patienten haben.

Videoberatung für dringende Fälle

Patienten, die ihr Haus nicht verlassen möchten oder können, haben die Möglichkeit, sich per Video mit unseren Zahnärzten auszutauschen. Dazu bieten wir Ihnen ab sofort die Videoberatung unter vier Augen an.

Die Installation der nötigen Software ist einfach und in wenigen Schritten möglich. Eine entsprechende Anleitung erhalten Sie nach Anmeldung.

Hier können Sie sich anmelden: VIDEOBERATUNG 

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen

Für Besuche in unserer Praxis gelten ab sofort neue Sicherheitsvorkehrungen, um Sie und unsere Mitarbeiter vor einer Infektion zu schützen.

Unser Appell an Sie:

  • Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen des RKI (Robert-Koch-Institut)
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn sie Kontakt zu Menschen aus Risikogebieten hatten oder vor Ort waren
  • Wenn möglich, kommen Sie bitte ohne Begleitung in unsere Praxis
  • Bei Anzeichen einer möglichen Infektion (Fieber, Atemnot, Halsschmerzen, Husten) bleiben Sie bitte zu Hause und verständigen Sie Ihren Hausarzt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Team der Zahngesundheit Baden-Baden


Hinweis zu Corona Schliessen